Logo mobiheat, mobile Energiezentralen

Elektrolufterhitzer zum „Besten Produkt des Jahres 2014“ gewählt

Der Elektrolufterhitzer MHLE20 von mobiheat sorgt unabhängig von jedem Heizsystem für schnelle Raumwärme im Gebäude, in Halle oder Zelt und besticht dabei durch seine hohe Flexibilität in der Stromversorgung. Der Dreifach-Stromanschluss, die hochwertige Verarbeitung sowie das einfache Handling brachten dem leicht beweglichen Warmlufterzeuger beim Plus X Award auch die Gütesiegel für High Quality, Bedienkomfort und Funktionalität ein. Zusätzlich erhielt der MHLE20 erst kürzlich von der Fachjury die Auszeichnung „Bestes Produkt des Jahres 2014“.lt

Lufterhitzer sichert Bauheizung, Hallen- oder Zeltbeheizung

Das transportable Warmluftgebläse mit Elektroheizregister verfügt wie die wasserführenden Elektroheizmobile über drei verschiedene Stromanschlussmöglichkeiten - allerdings bei gleichzeitiger Drehzahlanpassung des Gebläses und integriertem Thermostat - damit sich die kurzfristige Raumlufterwärmung so angenehm und effizient wie möglich für den Nutzer gestaltet.

Drei verschiedene Stromanschlüsse sorgen für Flexibilität der mobilen Heizung

Ausgestattet mit drei verschiedenen Stromzufuhrmöglichkeiten für Lichtstrom und Starkstrom (230V 16A/ 400V 16 A und 400 V 32 A) sorgt der Elektrolufterhitzer MHLE20 mit einer Leistung von 20 kW für höchste Flexibilität bei der Baustellen-, Hallen- oder Zeltbeheizung. Dabei passt sich neben der Heizleistung, die in 3,2 kW, 9,6 kW und 19,2 kW zur Verfügung steht, automatisch auch die Drehzahl des Gebläses an, damit das Wärmeempfinden des Nutzers unbeeinträchtigt bleibt.

Elektrolufterhitzer mit Plus-X-Award Auszeichnung
Grafik - Hallenbeheizung durch Elektrolufterhitzer
Steckerleiste des Elektrolufterhitzers

Zusatzfeature: integrierter Anschluss für externen Raumthermostat

Der zusätzlich integrierte Anschluss für einen externen Raumthermostat ist ein weiteres technisches Feature, das Energieeinsparungen ermöglicht, indem die mobile Heizung bei Erreichen der Solltemperatur flexibel abschaltet. Wird diese Möglichkeit nicht genutzt, kann der Elektrolufterhitzer auch einfach und unkompliziert über die integrierteTemperaturregelung eingestellt werden.

Elektrolufterhitzer macht unabhängig von jedem Heizsystem

Als mobile Wärme ist das Gerät flexibel und unabhängig von jedem Heizsystem am Einsatzort einsetzbar: Das tragbare Transportgestell ermöglicht einfachstes Handling und punktgenaue Platzierung im Raum. Zur meist punktuellen, schnellen Beheizung ist es auch extra in der Neigung verstellbar, um z.B. Staubaufwirbelungen zu vermeiden. Für den Handwerker ist somit bei plötzlichen Kälteeinbrüchen ein angenehmes Arbeiten gesichert und Zelt- oder Hallennutzer können von wohliger Sofortwärme profitieren.

Lufterhitzer im Umluftbetrieb ab Leistungen von 50 kW

So lassen sich mit dem Elektrolufterhitzer unabhängig von jeder Gebäudestruktur Räume kurzfristig und zeitnah mit komfortabler Raumwärme versorgen. Für größere Leistungsbereiche ab 50 kW bietet sich auch der Lufterhitzer MHL50 im Umluftprinzip in Verbindung mit den mobilen Energiezentralen von mobiheat an, der gerade bei längerfristigen Einsätzen zusätzliche Einsparungen im Energieverbrauch ermöglicht.